11 Mehrgenerationenhäuser aus Brandenburg haben sich erfolgreich auf den vom Bundesministerium ausgeschriebenen Sonderschwerpunkt „Förderung der Lese-, Schreib- und Rechenkompetenzen“ beworben. Namentlich sind dies die Mehrgenerationenhäuser aus Cottbus, Königs Wusterhausen, Guben, Luckenwalde, Rückersdorf, Strausberg, Prenzlau, Neuruppin, Erkner, Neuenhagen und das „Bergschlösschen“ aus Spremberg. Start ist der 01.01.2018.

Zurück zur Übersicht