Rückblick Fachtagung 2021

 

Am 7. Oktober 2021 führte die LAG MGH BRB in Zusammenarbeit mit dem MSGIV erfolgreich die Fachtagung „Familienzentren an Brandenburger Mehrgenerationenhäusern– ein wirkungsvolles familienunterstützendes Angebot!“ im hybride Format durch. Fast 100 Teilnehmende waren analog oder digital dabei.

Das erfolgreich angelaufene Landes-Programm „Familienzentren an Mehrgenerationenhäusern“ wurde so einer breiten Fachöffentlichkeit vorstellen. Erfahrungen und Evaluationsergebnisse rund um die Familienzentren an Brandenburger MGH stelle die wissenschaftliche Begleitung  anschaulich vor. Abschließend wurde über die Weiterentwicklung des erfolgreichen Programmes im Rahmen eines Podiums-Talk mit Expert*innen, Wissenschaftler*innen und Praktiker*innen zielgerichtet diskutiert.

In Brandenburg werden mit den Familienzentren an Mehrgenerationenhäusern (MGH) niedrigschwellige Anlaufstellen für Familien etabliert. Seit September 2019 fördert und evaluiert das MSGIV das Landesprogramm. Um

Referent*innen und Gästen zu diskutieren, veranstalten wir als Servicestelle Familienzentren in Zusammenarbeit mit dem MSGIV.

 

 


Rainer Liesegang MSGIV
Leiter der Abteilung „Soziales, Familie, Pflegepolitik
und Integration“

Evaluationsergebnisse zur Arbeit der Familienzentren Dr. Christina Rauh

 


Downloads zum Fachtag:

 

Präsentation Dr. Christina Rauh
Ergebnisse Evaluation zur Arbeit der Familienzentren im Land Brandenburg (PDF)

 

Abschlussbericht zur formativen Evaluation der Familienzentren in Brandenburg 2020/21 (PDF)

 

Präsentation Rainer Liesegang MSGIV
Leiter der Abteilung „Soziales, Familie, Pflegepolitik
und Integration“ (PDF)

 

Wünsche für die zukünftige Arbeit der Brandenburger MGH/FamZ
am Ende der Veranstaltung zusammengetragen (PDF)